Die Höhlensysteme von De Kelders


Tourabschnitt 3

Auf dem Weg von Knysna nach Hermanus kommt man – sofern man das möchte und das letzte Stück der Küste entlang fährt – an Gansbaai und danach an De Kelders vorbei. Man kann diese Tour aber auch ganz leicht mit dem Shark Cage Diving verbinden (also wir sicherlich vorher, denn vielleicht gibt’s kein Nachher). De Kelders ist ein ganz kleiner und verschlafener Küstenort, weit nicht so überlaufen wie Hermanus. Aber er hat dennoch etwas zu bieten. „De Kelders“ ist Afrikaans (eine der elf Amtssprachen und früher die Sprache der Buren) und bedeutet so viel wie Höhlen. Wer nun aufmerksam mitgelesen hat, der kann schon erahnen, was hier geboten wird.

Bei De Kelders hat sich im Laufe der letzten Jahrhunderte die Brandung so in den Küstenabschnitt gegraben, sodass heute der ganze Ort von einem riesigem Höhlensystem unterminiert ist. Die Klipgat Cave ist die eine der Berühmtesten, hier wurden Jahrtausende alte Überreste der ersten Menschen sowie Werkzeuge aus Knochen und Stein, angeblich 65.000 – 85.000 Jahre alt, gefunden. Auf einem 7 km langen Wanderweg – dem Klipgat Trail – kann man mitten durch Fynbos wandern und die verschiedenen Höhlen erkraxeln.

Klipgat selbst ist für die Öffentlichkeit zugänglich, doch bevor man die Schöne bewundern kann, will zuerst der Weg dorthin erobert werden. Und das ist nicht so leicht. Vom Gate am Ende des Ortes geht man einige Stufen hinunter, dann klettert man über den ganzen Steinhaufen, versucht dabei nicht abzustürzen, oder von irgendwas gebissen zu werden, um dann endlich vor dem Höhleneingang zu stehen. Also hier, liebe Leute, ist nix mit befestigten Stegen. Aber gerade das macht es aus. Das ist genau das, was wir wollen! Keine Schlapfentouristen, dafür bissl ein Gefühl von Verwegenheit! Die Verwaltung schreibt auf ihrer offiziellen Homepage: „At the moment the cave is only accessible for fit people, but this will change in the near future when the cave and its surroundings will be developed to both protect this cultural asset and allow smoother access for visitors.“ Aber hallo, so fit wie wir sind, ein Klaks.

Boys get ready: Letzte Chance für etwas ungestörtes Höhlenleben! Put on your hiking Hammerl!

Direction Hermanus - de Kelders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s